Tischlerei Manfred Schön Homepage Tischlerei Manfred Schön Holzfenster nie wieder streichen!

Willkommen bei der Tischlerei Manfred Schön silbergrüngelb

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:
Die Suche lieferte 6 Treffer.
1.) Stadt und Verbandsgemeinde Kirchberg
... Die Entfernung zur Kreisstadt Simmern/Hunsrück beträgt 10 km in östlicher Richtung und zum Flughafen Frankfurt-Hahn mit internationalen Verbindungen 12 km in westlicher Richtung. Seit 1946 ist der Ort Teil des damals neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz. Das Stadtbild wird noch heute geprägt von den drei Türmen: dem Turm der historischen Michaelskirche im Zentrum, dem im Osten gelegenen Turm der evangelischen Friedenskirche sowie dem 36 Meter hohen Wasserturm, der zwischen 1899 und 1900 er...
silbergrüngelb
2.) Links zu interessanten Produkten, Lieferanten und Partnerbetrieben
Mitglied der Handwerkskammer Koblenzwww.hwk-koblenz.de Landesfachverband des Tischlerhandwerks Rheinland-Pfalzwww.tischlerhandwerk.de Mitglied  der Tischler Innung Simmernwww.handwerk-rhein-hunsrueck.de Mitglied der Holz-Berufsgenossenschaft    www.holz-bg.de Berufsbildende Schule in Simmernwww.bbs-simmern.net Informationsdienst H...
silbergrüngelb
3.) Ausbildung zum Tischler
...die Ergreifung dieses Berufes sind gute schulische Leistungen.   Bei Interesse an diesem Ausbildungsberuf finden Sie weiterführende Informationen bei: Handwerkskammer Koblenzwww.hwk-koblenz.de Landesfachverband des Tischlerhandwerks Rheinland-Pfalzwww.tischlerhandwerk.de Tischler Innung Simmernwww.handwerk-rhein-hunsrueck.de Berufsbildende Schule in Simmernwww.bbs-simmern.net
silbergrüngelb
4.) Die Verbandsgemeinde Rheinböllen
...em Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugeordnet. Die Puricelli'sche Stiftung wurde von 1864 bis 1891 errichtet. Nach dem Ersten Weltkrieg zeitweise wieder französisch besetzt, ist der Ort seit 1946 Teil des damals neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz. Am 1. Januar 1969 wurde ein Gebietsteil der Gemeinde Daxweiler mit 70 Einwohnern nach Rheinböllen umgemeindet. Am 17. März 1974 wurde die bis dahin selbstständige Gemeinde Kleinweidelbach mit 113 Einwohnern eingemeindet. Am 5. September 200...
silbergrüngelb
5.) Der Hunsrück
...lzwirtschaft verändert, nur noch wenige kleine Sägewerke verarbeiten Holz aus heimischen Wäldern. Das zu einem belgischen Konzern gehörende Sägewerk bei Hochscheid an der Hunsrückhöhenstraße verarbeitet hingegen rund um die Uhr Holz aus ganz Rheinland-Pfalz, den angrenzenden Bundesländern sowie Frankreich, Luxemburg und Belgien. Vor allem Schiefer wurde im Hunsrück bis in die 1950er Jahre in großen Mengen abgebaut. Inzwischen ist Hunsrücker Schiefer jedoch aufgrund preislich günstigerer Import...
silbergrüngelb
6.) Die Verbandsgemeinde Simmern
...ation jener Zeit. Im Zweiten Weltkrieg kam es dann erneut zu Verwüstungen. Im März 1945 wurde Simmern von US-amerikanischen Truppen besetzt, wurde dann mit der Pfalz der französischen Besatzungszone zugeschlagen und gehört seit 1946 dem Land Rheinland-Pfalz an. Sehenswürdigkeiten Barocke katholische St. Josefskirche aus dem 18. Jahrhundert mit sehenswerten Deckenfresken. Spätgotische evangelische Stephanskirche, erbaut 1486 bis 1510, mit Grabmälern der Herzöge von Pfalz-Simmern und histor...
silbergrüngelb


silbergrüngelb
Tischlerei Manfred Schön   |   Am Sägewerk 3   |   55499 Riesweiler   |   06761 - 917979

Impressum    silbergrüngelb    AGBs    silbergrüngelb    Haftungsausschluß    silbergrüngelb    Datenschutzerklärung






Leistungsgebiete: Riesweiler, Simmern, Rollläden, Holzfenster, Treppen, Soonwald, Fenster, Kirchberg, Neuverglasung, Fenstersicherungen, Windschutz, Rolladen, Hunsrück, Renovierung, Geländer, Möbelschreinerei, Glasreparatur, Raffstore, Holzfenster nie wieder Streichen, Wintergarten, Haustür, Schreinerei, Rheinböllen, Aluhaustür, Sonnenschutz, Bauschreinerei, Wintergärten, Beschattung, Türen, Insektenschutz, Tischlerei, Intarsien, Markisen, Treppenbau, Aluminium-Verkleidung für Holzfenster, Rheinland-Pfalz, Glasschaden